Leistungen

Die Chinesische Medizin ist rund 3000 Jahre alt und immer noch hochaktuell. Denn sie sieht den Menschen als Ganzes – ein Konzept, das sich auch in der westlichen Medizin immer mehr durchsetzt.

Akupunktur ist eine der vielen Therapieformen der Chinesischen Medizin. Auch in der Schulmedizin weiß man zunehmend mehr um die positiven Einflüsse dieser Therapie.

Von der Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) wird die Akupunktur bei vielen Krankheitsbildern empfohlen, z.B. bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Abhängigkeiten und Suchterkrankungen, Erschöpfungszuständen, Herz-Kreislauferkrankungen, Herzneurose, Hauterkrankungen, Schwindel und Migräne.

Die Krankenkassen in Deutschland unterstützen nach ihren überzeugenden Beobachtungen die Akupunktur sehr. Die gesetzlichen Kassen übernehmen z.Zt. nur die Behandlungskosten für Rücken- und Kniebeschwerden voll.

Wir Ärzte, die Akupunktur praktizieren, wissen genau, bei welchen Beschwerden wir diese Behandlung für Sie einsetzen können. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen dazu haben – auch zu Fragen finanzieller Art. Wir helfen gerne und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.